www.ethologie.de » Katja Siegeler (Druckansicht)


   
 Abteilung für Verhaltensbiologie Zuletzt bearbeitet am 09.11.2016


Katja Siegeler

Institut für Neuro- und Verhaltensbiologie
Abteilung für Verhaltensbiologie
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Badestraße 13, D-48149 Münster

nullE-mail: katja@siegeler.de

 


Katja Siegeler (*1979 in Lüdenscheid) absolvierte zunächst ihre Ausbildung zur Physiotherapeutin und arbeitete 2 Jahre lang in diesem Beruf, bevor sie im Jahr 2004 mit ihrem Biologiestudium an der Universität Gießen begann. Ihre Diplomarbeit schloss sie im Jahr 2009 in der Abteilung für Verhaltensbiologie Uni Münster bei Herrn Prof. Dr. Norbert Sachser ab, der sie in dieser Zeit gemeinsam mit Frau Prof Dr. Sylvia Kaiser betreute. In ihrer Diplomarbeit beschäftigte sie sich mit dem Einfluss der pränatalen sozialen Umwelt auf das Verhalten und die Endokrinologie männlicher Wildmeerschweinchen. Im Februar 2010 begann sie ihre Dissertation mit dem Titel "Social environment during pregnancy shapes behavioural profile in adulthood: constraint or adaptation?" (DFG-Forschergruppe, FOR 1232). In diesem Projekt untersucht sie, ob die durch unterschiedliche pränatale soziale Umwelten hervorgerufenen Phänotypen bei Wild- bzw. Hausmeerschweinchen mögliche mütterliche Anpassungen an die vorherrschende soziale Umwelt darstellen.
Seit August 2016 ist sie Tierschutzbeauftragte der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Publikationen


Diese Seite: